Polizeibericht

Schwerer Unfall auf der A7

Aalen-Ebnat. Gegen 14.30 Uhr am Sonntag hat sich auf der Autobahn A7 im Bereich der Gemarkung Ebnat ein Verkehrsunfall ereignet. Drei Autos waren darin verwickelt. Ersten Angaben der Polizei zufolge wurde eine Person leicht verletzt. Eine Frau wollte mit ihrem Auto von einem Parkplatz in Fahrtrichtung Ulm auf die Autobahn einbiegen. Ein aus Richtung Würzburg kommendes Auto musste ausweichen und kam ins Schleudern. Auch ein dahinter fahrendes Auto musste stark bremsen. Über die Höhe des Sachschadens und Einzelheiten des Unfallhergangs gibt es bisher keine Angaben. Die Polizeibeamten wurden sofort zu einem weiteren Unfall gerufen, hieß es aus dem Polizeipräsidium Ulm.
zurück
© WochenPost 16.07.2017 20:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
nach oben