Hier schreibt der Schützenverein Durlangen

Dreikönigsschießen 2018

  • 1515399272_phpd3RNBC.jpg
    Schießleiter Jürgen Widmann, Ehrenvorstand Rudolf König, Daniel Witzmann, stellv. Schießleiter Stefan Lux, Peter Krautschneider, Uli Strauß, 2. Vorstand Hans Bressmer

Der Schützenverein Durlangen freute sich über eine rege Beteiligung beim traditionellen Dreikönigsschießen.
Insgesamt 46 Teilnehmer wetteiferten am 6. Januar um den Wanderpokal.
Geschossen wurde mit dem vom Verein gestellten KK-Gewehr auf eine Distanz von 50m. Nachdem jeder Teilnehmer je 5 Schuss liegend aufgelegt und liegend freihändig geschossen hatte, wurden die Sieger vom 2. Vorstand Hans Bressmer geehrt. Besonders freute er sich, dass Rudolf König den Weg ins Schützenhaus gefunden hat. Rudolf König ist sowohl Ehrenvorstand des SV Durlangen, als auch Initiator des Dreikönigsschießens und Stifter des Wanderpokals.
Den 3. Platz belegte Uli Strauß mit 87 Ringen. Damit lag er nur knapp hinter dem Zweitplatzierten Peter Krautschneider, welcher 88 Ringe schoss. Mit einem Endergebnis von hervorragenden 89 Ringen darf sich Daniel Witzmann über den Wanderpokal freuen.
Der SV Durlangen bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für einen rundum gelungenen Tag.

zurück
© Schützenverein Durlangen 08.01.2018 09:14
Ist dieser Artikel lesenswert?
388 Leser
nach oben