Polizeibericht

Sattelzug landet im Graben

Fichtenau. Am Dienstag um 6.45 Uhr musste der Fahrer eines Sattelzugs auf der L 1070 vor Wäldershub einem entgegenkommenden Sattelzug, ein weißer Mercedes-Actros, ausweichen. Der Laster kam vom Grünstreifen in einen angrenzenden Kanal und kippte auf einen Baum. Der entgegenkommende Lastwagenfahrer entfernte sich unerlaubt. An dem umgekippten Sattelzug entstand Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Weil auch der Tank aufgerissen wurde, war ein Spezialfahrzeug notwendig. Die L 1070 blieb bis 12.30 Uhr komplett gesperrt. Die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall bittet um Hinweise unter Tel: (07904) 94260.

© WochenPost 13.03.2018 20:21
Ist dieser Artikel lesenswert?