Hier schreibt der Musikverein Abtsgmünd

Jahreshauptversammlung des Musikvereins Abtsgmünd

  • Die Geehrten des Musikverein Abtsgmünd mit dem Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Ostalbkreis, Hubert Rettenmaier, und Bürgermeister Armin Kiemel.

Am Montag, 26. Februar hielt der Musikverein Abtsgmünd seine Jahreshauptversammlung 2018 ab. Es wurde auf das Jahr 2017 zurückgeblickt und Veranstaltungen sowie Ziele für 2018 bekannt gegeben.
Vorsitzender Christoph Bieg, Schriftführer Lutz Haase, Kassierer Werner Schittenhelm sowie die Kassenprüfer, Dirigenten und Jugendleiterin berichteten jeweils bzgl. ihres Aufgabenbereichs über das vergangene Jahr.
Bürgermeister Armin Kiemel lobte die Arbeit des Musikvereins und erkannte die überaus gute Stimmung innerhalb des Vereins. Außerdem schrieb er dem Verein eine sehr wichtige Rolle innerhalb Abtsgmünds zu und verwies auf das Verwirklichen und Mitgestalten zahlreicher kultureller Veranstaltungen in der Gemeinde. Nach diesen lobenden Worten an die Vorstandschaft und den gesamten Verein, stellte er den Antrag zur Entlastung der Gesamtvorstandschaft. Diesem stimmten alle anwesenden Mitglieder einstimmig und ohne Enthaltungen zu.
Auch bei den anstehenden Wahlen wurde die Vorstandschaft einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Folgende Mitglieder wurden gewählt:
1.Vorsitzender Christoph Bieg, 2. Vorsitzender Kurt Frank, 3. Vorsitzender Matthias Geiger, Kassierer Werner Schittenhelm, Schriftführer Lutz Haase, Kassenprüfer Walter Schittenhelm und Felix Hönle, Jugendleiterin Mareike Heyne.
Als Beisitzer wurden Ronja Effer, Maren Heidrich, Julia Kogel, Julian Birke, Michael Hönle und Daniel Schittenhelm gewählt.
Für den Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ war Hubert Rettenmaier, Vorsitzender des Blasmusikverbandes Ostalbkreis zur Versammlung gekommen. Gemeinsam mit Christoph Bieg und Kurt Frank überreichte er folgenden Mitgliedern Ehrungen für langjährige Verbundenheit zum Verein:
Für 20-jährige fördernde Mitgliedschaft wurden Rainer Mäurer, Anton Metzger, Hermann Nagel und Marlene Oberfrank geehrt. Die Ehrung für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft konnten Alfred Angstenberger und Wilhelm Mäurer entgegennehmen. Bereits 30 Jahre halten Gebhard Bieg, Gerhard Bihr, Walter Kohl, Maria Röhrer, Georg Ruf, Walter Rust, Martin Salat, Oliver Schittenhelm, Oliver Schmid und Edwin Streicher dem Verein die Treue.
Für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Lutz Angstenberger, Alois Bihlmaier, Herbert Blum, Heidemarie Haas, Rudi Harsch, Hans Kling, Horst Schmid, Klaus Schneider, Hans Schultheiss und Lothar Wolf geehrt.
Ludwig Köble wurde für 60 Jahre fördernde Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold mit Diamant überreicht.
Unter den aktiven Musikern erhielt Sarah Schulz die Ehrung für 10-jährige sowie Julia Kogel für 15-jährige aktive Mitgliedschaft. Roland Diepelt und Walter Schittenhelm wurde die Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 50-jährige aktive Tätigkeit verliehen.
Franziska Czehofsky wurde für das erfolgreiche Absolvieren der D1-Prüfung geehrt.
Am Ende der Versammlung dankte Christoph Bieg im Namen des Vereins den Geehrten sowie den anwesenden Mitglieder.

© Musikverein Abtsgmünd 13.03.2018 21:26
1837 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?