Das wunderbare Wollparadies

Susan hat ihre Bestimmung gefunden, ihren Platz in der Welt, wo sie die Dinge auf ihre Weise tun kann und sich nach niemand anderem richten muss. Ihr Wollparadies in Oxford in der Valerie Lane, wo sie mit ihrem kleinen Hund Terry über dem Laden wohnt. Dort fühlt sie sich am wohlsten. Alle anderen Ladenbesitzerinnen und Tobin vom Blumengeschäft sind ihre besten Freunde. Und die Weihnachtszeit ist ihr die liebste und die geschäftigste. Da hat sie nicht auch noch Zeit für einen Mann! Denen hat sie eh vor einigen Jahren vollkommen abgeschworen! Sie braucht keinen! Doch dann lernt sie Stuart kennen, der wie sie, in einem Obdachlosenheim, den Menschen dort das Leben ein klein wenig erträglicher macht. Inusas 4. Band der „Valerie Lane“, einem heiteren Liebesroman mit Weihnachtsflair, ist bereits kurz nach Erscheinen auf der Spiegel Bestsellerliste und unter den Kindle-Top-Titeln zu finden. kmü

„Das wunderbare Wollparadies“ von Manuela Inusa, Blanvalet Verlag, 9,99 Euro

© WochenPost 30.10.2018 15:53
698 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?