Hier schreibt der AWO-Ortsverein Aalen

Stimmungsvolle Nikolausfeier der AWO

  • links vom Nikolaus: Willi Günther (Geburtstag), Ingeborg Günther (Jubiläum 10 Jahre), Birgit Ulbert (Geschäftsstelle), rechts hinten Vorsitzende Heidi Schroedter, Helfer Achim Schumann, Heidrun Kohlhammer (Jubiläum 30 Jahre), vorne Franziska u. Heinz Schromm (Jubiläum 40 Jahre), Helferin Gisela Dietenmaier
  • Veeharfenensemble "Tongeflechte" aus Oberkochen

 

Zarte Harfenklänge, virtuose Klaviermusik und liebliche Flötentöne – von allem gab es etwas bei der AWO-Nikolausfeier im DRK-Rettungszentrum. Mit der bekannten Melodie aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ stimmte Hanna Pelzer auf die Adventszeit ein. Die von ihr vorgetragenen Weihnachtslieder animierten die Gäste zum Mitsingen.

Das zehnköpfige Veehharfenensemble „Tongeflechte“ aus Oberkochen unter der Leitung von Frau Freitag brachte die leisen Klänge ins Spiel, die wunderbar zur Vorweihnachtszeit passten. Mit drei Weihnachtsliedern, die sie auf der Flöte vortrugen, erfreuten Charlotte und Richardis Haller die Senioren.

Der Nikolaus (Albrecht Schmid) ließ das vergangene AWO-Jahr Revue passieren mit seinen Ausflügen, Reisen und Kaffeenachmittagen für die Senioren. Besonders hob er den seit August 2017 angebotenen Fahrdienst für Senioren hervor. Er bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die die AWO-Angebote möglich machen. Stellvertretend für alle nahmen Gisela Dietenmaier, Achim Schumann und Sonja Ilg den Dank des Nikolaus entgegen.

Die Ehrung der Jubilare nahm AWO-Vorsitzende Heidi Schroedter zusammen mit dem Nikolaus vor. Dabei blendete sie zurück in die Zeit, als die Jubilare in die AWO eintraten.

 Folgende Jubilare wurden geehrt:

Für 10 Jahre Susanne Beck, Wolf-Dietrich Fehrenbacher, Ingeborg Günther, Franziska Mack, Irina Stabel-Klein und Valentina Zeifert. Für 20 Jahre: Renate Holste. Für 30 Jahre: Heidrun Kohlhammer, Eva Thanner und Volkmar Wieland. Für 40 Jahre: Petra Bronner, Gebriele Feil, Franziska Schromm, Heinz Schromm und Gerhard Steudle.. Den Geburtstagskindern mit „besonderen“ Geburtstagen Heidi Schroedter, Dr. Jürgen Schwarz und Willi Günther gratulierte der Nikolaus mit einem kleinen Präsent.

 

 

© AWO-Ortsverein Aalen 02.12.2018 22:57
440 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?