Spannend!

Was macht eine Frau, wenn sie den Verdacht hat, ihr Mann ist ein Auftragsmörder? Sie vertraut sich einer Kommissarin an. Reinhard Rohn lässt seine Kommissarin Lena Larcher in „Engelstod“ genau dieses erleben. Ein Jahr nach dem Tod ihres Sohnes und ihres Mannes, steht plötzlich eine Frau vor Lenas Tür und berichtet von ihrem Verdacht. So stehen zwei Frauen am Wendepunkt ihres Lebens und sind in eine starke Geschichte verwickelt. Der dritte Fall von Lena Larcher hat es in sich. Ein absolut spannender Krimi! Michael Scheidle

„Engelstod“ von

Reinhard Rohn,

dtv Allgemeine Belletristik,

10,95 Euro

© WochenPost 21.12.2018 15:11
410 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?