Kartoffeln und der Sinn des Lebens

Der knurrige Kartoffelbauer Mr. Doubler mag die Welt nicht. Er lebt zurückgezogen auf seiner Farm. Dafür liebt Mr. Doubler seine Kartoffeln umso mehr. In Sachen Qualität macht ihm niemand etwas vor! Das sagt er auch immer gerne zu Mrs. Millwood, seiner Haushälterin. Sie ist die gute Seele der abgelegenen Farm, kocht, putzt und wäscht. Doch dann erkrankt sie an Krebs ... und Mr. Doubler muss hinaus in die Welt, um seiner Freundin beizustehen und mit seiner Vergangenheit aufzuräumen. Eine warmherzige Geschichte über das Leben und die Freundschaft, die mich sehr berührt hat. Wer den „Hundertjährigen“ mochte, findet in Mr. Doubler garantiert auch einen neuen Freund! Und jede Menge Lebensweisheiten über Kartoffeln ... kf

„Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel“ von Seni Glaister, Harper Collins, 14,99 Euro

© WochenPost 12.03.2019 15:28
864 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?