Voller Genuss

Spitzenköchin Lily ist eine ehrliche Haut, direkt in ihren Ansagen, Absolventin des berühmten Culinary Institutes, und sie will unbedingt ihren ersten Stern erringen. Sie arbeitet eisern und zielorientiert, alles läuft gut. Doch dann rückt plötzlich ihr Ziel in weite Ferne. Denn sie verliert ihren Job und damit den Stern, ihr Freund hat sich eine Neue zugelegt und die Familie ist wieder einmal maßlos von Lily enttäuscht. Einsam, ausgeschlossen und deprimiert fliegt sie kurzentschlossen zu ihrem leiblichen Vater nach Irland. Genau dieser Tapetenwechsel und eine neue Aufgabe geben ihr die nötige Ablenkung und neue Ideen für die Zukunft.

Frieda Bergmanns Debütroman hat Charme und Biss und verspricht eine genussreiche Lesezeit. Karin Müller

„Einmal Liebe zum Mitnehmen“ von Frieda Bergmann, Blanvalet, 9,99 Euro

© WochenPost 09.04.2019 15:35
1394 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?