Polizeibericht

A7: Unfall bei Starkregen

Aalen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlüssen Aalen-Westhausen und Oberkochen ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Wegen des unvermittelt einsetzenden Starkregens, bremste ein 21-Jähriger seinen Opel ab, der dann ins Schleudern geriet. Das Fahrzeug prallte gegen die Mittelplanke und dann gegen den Audi eines 22-Jährigen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

© WochenPost 11.06.2019 21:10
316 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?