Polizeibericht

Von Hund gebissen

Schwäbisch Hall. Am Mittwoch um 11.50 Uhr wurde ein 17-Jährige in Schwäbisch Hall von einem Hund gebissen. Das berichtet die Polizei. Sie ging von der Schule nach Hause. Hierbei kam sie an einem Wohnhaus in der Straße Im Hardt vorbei, als plötzlich ein Hund aus der geöffneten Haustür kam und die Schülerin am rechten Arm packte. Durch Schreie ließ der Hund ab und rannte wieder zurück ins Haus. Die junge Frau wurde hierbei an der rechten Hand und am Arm verletzt. Die Hundehalterin war nicht zu Hause. Warum die Haustür offen stand, konnte bislang nicht geklärt werden.

© WochenPost 11.07.2019 20:19
Ist dieser Artikel lesenswert?