Artikel des Vereins Chorfreunde Hüttlingen

Jahreshauptversammlung der Chorfreunde Hüttlingen

  • Die Jubilare

Die JHV 2020 der Chorfreunde fand am vergangenen Samstag den 07.03. im Gasthaus Lamm in Hüttlingen statt. Nachdem 1. Vorstand Thomas Rettenmaier die mit 76 Stimmberechtigten Mitgliedern gut besuchte Versammlung mit Begrüßung und Totenehrung eröffnete, ließ der 2. Vorstand Heike Durm stellvertretend für die an diesem Abend verhinderte Schriftführerin Barbara Bullinger chronologisch das ereignisreiche Jahr 2019 Revue passieren. Viele Aktivitäten zeichneten das Vereinsjahr aus.
Das sehr erfolgreiche Konzert „Großes Kino der Chorfreunde“ unter Mitwirkung aller Chorgruppierungen im heimatlichen Bürgersaal, ein Gastauftritt des Gesamtchores auf dem Sängerfest in Unterschneidheim und das Fest „Sommerleuchten“ füllte den Vereinskalender. Und nicht zuletzt auch das Theater-Wochenende der „Bretterwanzen“ mit Rekord-Besucherzahlen und der Jahresabschluss in der Heilig Kreuz Kirche mit einem weihnachtlichen Singspiel der Kindergruppen waren nur ein Teil der Jahresaktivitäten.
Der Vorstand informierte die Versammlung noch über die momentane Anzahl der Mitglieder.


Demnach setzen sich die Chorfreunde wie folgt zusammen:
164 aktive Mitglieder
157 passive Mitglieder
Unter den 321 Vereinsmitglieder sind mittlerweile schon incl. 86 Kinder und 81 Ehrenmitglieder. Somit konnte die Zahl der Mitglieder in 2019 um 15 Personen gesteigert werden. (+5%)


Mit dem Rechenschaftsbericht von Kassierer Karlheinz Buck war unschwer festzustellen dass die Chorfreunde finanziell weiterhin auf sehr guten Pfeilern stehen und die Vereinskasse vorzüglich verwaltet wird. Es konnte für das Jahr 2019 ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt werden. Der Kassierer wurde von den Kassenprüfern Karlheinz Zauner und Manfred Schmid entlastet.
Die Chorleiterin Roswitha Maul ließ ein „Erinnerungsausflug“ über einer Bilder-Präsi die vergangenen musikalischen Aktivitäten Revue passieren und bedankte sich für den aktiven Singstundenbesuch. Besonders hob sie den Mega-Erfolg vom Konzert „Großes Kino der Chorfreunde“ hervor. In ihrer Vorschau 2020 informierte Frau Maul die Versammlung unter anderem über die Einladung zu einem Sängerbesen des Gesamtchores und ein Konzert der „Generations“ mit anschl. Tanzmusik im Oktober. Mit großem Stolz präsentierte die musikalische Leiterin Roswitha Maul die mittlerweile auf 6 angewachsenen aktiven Kinderchor-Gruppen. Gestaffelt nach Alter von 9 Monate bis 12 Jahre.


Ferner bedankte sich der Vorstand bei allen aktiven und passiven Mitgliedern und sonstige Helfer und Gönner des Vereins. Thomas Rettenmaier unterteilte eine interessante Aufstellung über die geleisteten Stunden in Singstunden, Arbeitseinsätze, Theaterproben und Sitzungsstunden usw. ein. Mit den einzelnen eindrücklichen Zahlen wird einem erst Bewusst wie wichtig die ehrenamtlichen Tätigkeiten für das Fortbestehen eines Vereins sind.
Besonderen Dank gebührte den Verantwortlichen Renate Kling (Dekoteam) und Wolfgang Jörg (Theater-Kulissen usw.) Sie wurden von der Vorstandschaft für ihre außergewöhnliche Leistung zum Wohle des Vereins mit einem Präsent gewürdigt.


Desweiteren galt großen Dank an Dirigentin Roswitha Maul für ihren unermüdlichen Einsatz und der Gemeine Hüttlingen und der Familie Röhrle, Gasthaus Lamm, für die gute Zusammenarbeit.
Die 2. Bürgermeisterin Heidi Borbely entlastete stellvertretend vom verhinderten Bürgermeister Ensle, in Ihren Ausführungen die Vorstandschaft und bescheinigte diesen eine gute Vereinsführung. Bürgermeister Ensle stieß später noch hinzu und zitierte in seinen Grußworten den früheren Bundespräsidenten Theodor Heuß mit den Worten: „Ohne Ehrenamt gibt es auch keine Demokratie“. Desweiteren unterstrich Herr Ensle die Tatsache, mit welcher herausragenden Dirigentin sich die Chorfreunde schmücken können.


Folgende Ehrungen für treue Mitgliedschaft fanden statt:


10 Jahre: (erstmals) Heike Jörg, Vera Johansson
25 Jahre: Angelika Bittner, Matthias Schimmel, Tobias Schmid
30 Jahre: Berta Rechtenbacher
40 Jahre: Franz Mack, Irmgard Schäffner
50 Jahre: Magdalene Fuchs, Irma Stegmaier, Brigitte Rettenmaier
60 Jahre: Christa Rettenmaier
70 Jahre: Adam Brunner

WAHLEN
Folgende Personen wurden ohne Gegenkandidaten in ihren Ämtern auf weitere 2 Jahre bestätigt:
1.Vorstand: Thomas Rettenmaier
Kassierer: Karlheinz Buck
Theaterleitung: Micha Kling
Beirat: Micha Kling, Renate Kling, Roland Knödler, Christine Nigmann
Neu in den Beirat gewählt: Hugo Gold, Antje Rettenmaier, Susanne Schmid
Ausscheidende: Brigitte Winkler
Die Chorfreunde bedanken sich herzlichst bei ihren treuen Mitstreitern für die jahrelange Ausübung ihres jeweiligen Amtes.

Unter Vorschau / Verschiedenes wurde verabschiedet, dass bei künftiger Ehrenmitgliedschaft der Mitgliederbeitrag um 50% reduziert wird.
Nachdem Vorstand Thomas Rettenmaier nochmal eine kleine Veranstaltungs-Vorschau für 2020 präsentierte, wurde die Versammlung in angenehmer Athmosphäre geschlossen


Die Chorfreunde begleiteten im Vorfeld dieser Mitgliederversammlung die Abendmesse in der Heilig Kreuzkirche musikalisch.

© Chorfreunde Hüttlingen 09.03.2020 15:29
8297 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?