Richtig schön kochen

Die Autorin Athena Calderone sammelt in dem hochwertig aufgemachten Buch die verschiedensten Rezepte. Diese sind nicht, wie gewöhnlich, nach Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise sortiert, sondern nach der Jahreszeit. In der ersten Seite des Kapitels der jeweiligen Jahreszeit werden verschiedene Saisonprodukte aufgelistet, was ich als Leser sehr sinnvoll finde. Rezeptbeispiele sind zum Beispiel im Frühling: Zucchini-Schafskäse-Rösti mit Avocadocreme, im Sommer: gegrillte Pflaumen mit Pistazienkrokant, im Herbst: ein Waldpilzrisotto oder im Winter: ein Sonntagsbraten mit Fenchel. Hinten im Buch werden dann noch einige Rezepte für Soßen und Dips aufgelistet. Die Rezepte sind in der Regel für 4 Personen ausgelegt. Auf jeder Seite ist eine kurze Beschreibung, eine Zutatenliste, die Anleitung in Textform sowie einen Tipp und ein Bild der zubereiteten Speise. Die meisten Rezepte aus dem Buch sind eher anspruchsvoll und erfordern etwas mehr Zeit. Sie eigenen sich daher perfekt, um Gäste zu beeindrucken.Eva Barth

Athena Calderone, „Cook Beautiful“, Knesebeck

30,00 Euro

© WochenPost 17.03.2020 15:13
4802 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?