Polizeibericht

90 in der 30er-Zone

Schorndorf. Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Schorndorf 60 Stundenkilometer zu schnell gefahren. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann war mit 90 in der 30er-Zone unterwegs. „Den jungen Mann erwartet neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein mehrmonatiges Fahrverbot.“

© WochenPost 16.10.2020 20:19
680 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?