politischer Infostand: Roderich Kiesewetter und Winfried Mack